Skip to main content

Kühlschrankordnung: Die richtige Lagerung der Lebensmittel im Kühlschrank

Kühlschrankanordnung - Lagerung im Kühlschrank Beitragsbild

Gerade vom Einkauf zurückgekommen und einfach die Lebensmittel in den Kühlschrank räumen? Einfach dahin wo Platz ist?

 

Vielen Menschen geht es so und auch Sie kennen sicherlich das Gefühl, wenn Sie gerade vom Großeinkauf nach Hause kommen. Richtiges einräumen in den Kühlschrank findet nicht statt. Die Lebensmittel kommen da hin, wo ausreichend Platz ist. Dabei ist es egal, ob die Marmelade neben der Wurst ist oder der Käse neben der Apfelsine liegt. Sie machen es sich beim Einräumen des Kühlschranks einfach. Wir müssen Ihnen dabei leider sagen, dass das der falsche Ansatz ist. Denn die richtige Lagerung der Lebensmittel im Kühlschrank ist wichtig. Sie vermeiden dadurch, dass schnell schlecht werdende Lebensmittel zu schnell schlecht werden und Schimmel entsteht. Dadurch sparen Sie bares Geld.

Wir möchten Ihnen in unserem Ratgeber genau erläutern, wo Sie Ihre Lebensmittel am besten im Kühlschrank lagern sollten, damit Sie nichts wegwerfen müssen und auch noch Geld damit sparen. Falls Sie jetzt denken, dass Sie dafür doch gar keine Zeit haben, liegen Sie falsch. Mit einem richtigen Plan geht es sogar schneller, als ohne.

 

So lagern Sie Ihre Lebensmittel richtig

Bei jedem klassischen Kühlschrank gilt folgender Grundsatz: Unten ist es kälter als oben. Sie können diesen Grundsatz als Faustregel mit an die Hand nehmen. Denn der Unterschied vom oberen Fach zum untersten Fach liegt im Schnitt bei fünf bis sechs Grad. Natürlich ist der Temperaturunterschied immer abhängig davon, wie Ihr Kühlschrank gebaut ist, jedoch können Sie diesen Wert als Richtwert betrachten.

 

Das oberste Fach

Im obersten Fach können Sie lang haltbare Lebensmittel lagern. Hier herrscht schließlich eine Temperatur von ca. acht bis zehn Grad. Auch Speisen, welche Sie schnell aufbrauchen werden, können sich hier befinden. Ebenso natürlich auch angebrochene Lebensmittel. Wichtig ist, dass Sie hier keine Lebensmittel lagern, welche schnell schlecht werden, da hier die Temperatur einfach zu warm ist.

 

Das mittlere Fach

Fast jeder Kühlschrank besteht aus mindestens drei Fächern und besitzt auch ein mittleres Fach. Lediglich kleine Pentry-Küchen besitzen nur zwei Fächer und ein kleines Gemüsefach, diese haben wir aber nicht in Betracht gezogen.

 

Im mittleren Fach können Sie die Milchprodukte lagern. Hier liegt die Temperatur bei ca. 5 Grad und ist somit ein Ort, wo sich der Joghurt, die Milch, aber auch der Käse wohlfühlen werden.

 

Das unterste Fach

Die wohl kälteste Stelle im Kühlschrank. Mit nur zwei bis drei Grad können Sie hier schnell verderbliche Lebensmittel lagern. Dazu gehören neben Fleisch, Wurst und Fisch auch Speisen, welche schnell Bakterien bilden. Bakterien können sich aufgrund der Kälte nicht vermehren, was dafür sorgt, dass die Lebensmittel länger haltbar bleiben.

 

Das Fach in der Tür

Auch hier ist die Temperatur relativ hoch. Auch das Volumen bietet nicht sonderlich viel Platz. Dennoch ist der Ort gut für Gebrauchslebensmittel, wie Getränke, Butter, Eier und Saucen. Hierfür ist der Platz komplett ausreichend und gut geeignet.

 

Wissenswertes rund um die richtige Lebensmittellagerung im Kühlschrank

Es gibt bei der richtigen Lagerung einiges zu beachten. So sollten Sie direkt nach dem Einkauf die Lebensmittel in den Kühlschrank einräumen. Sie sollten nicht erst warten und die Kühlkette unnötig lange unterbrechen. Auch auf das Haltbarkeitsdatum der jeweiligen Lebensmittel sollte geachtet werden. Schnell verderbliche Lebensmittel kommen nach unten, andere nach oben oder in die Mitte.

 

Auch das Putzen des Kühlschranks muss in Betracht gezogen werden. Immer mal wieder sollten Sie Ihren Kühlschrank reinigen, damit sich keine unnötigen Bakterien bilden können. Offene Lebensmittel können Sie am besten mit einer Frischhaltefolie umwickeln und im unteren Bereich lagern. Sollten SIe diese Reste schneller verwerten, können sie auch im oberen Bereich des Kühlschranks Platz finden.

 

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem kleinen Guide ein wenig helfen konnten. Denn mit diesem Plan werden auch Sie das Kühlschrank befüllen mögen. Es wird schneller und einfach als je zu vor funktionieren.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *